Das ZeroWater-Filtersystem

Many tests prove it: ZeroWater’s 5-stage filter cleans your water in a unique way. The filter removes 99% of the dissolved solids from your tap water. That’s almost 50% more than competing brands. That’s why we can rightly say: ZeroWater removes more from your water!

Also effectively removes lead,
Fluoride, PFOS and PFOA!

Die Funktionsweise des 5-stufigen Filters

In 5-Schichten zu optimal gefiltertem Wasser

Die FIlter von ZeroWater sind die einzigen, die von der NSF für die Filtration von Blei zertifiziert wurde. Blei ist sehr schädlich für Ihre Gesundheit. Wasserversorger filtern den größten Teil des Bleis aus dem Trinkwasser. Trotzdem kann immer noch eine große Menge Blei in Ihr Leitungswasser gelangen, beispielsweise wenn Sie Bleiwasserleitungen haben.

Die Chemikalien PFOS und PFOA sind regelmäßig in den Nachrichten weil ihre schädliche Wirkung auf die Gesundheit. ZeroWater entfernt diese Substanzen mit dem 5-Stufen-Filter aus dem Wasser. ZeroWater hat zu diesem Zweck in den USA eine NSF-Zertifizierung beantragt. Damit ist ZeroWater die einzige Filtermarke mit diesen Zertifizierungen.

vs
5-STUFIGE
FILTER
ZEROWATER
KRUG

PRAKTISCH ENTFERNT
ALLE AUFGELÖSTEN FESTSTOFFE

2-STUFIGE
FILTER
GEWÖHNLICHER
KRUG

ENTFERNT NUR KALK AUS DEM WASSER

Messen heißt wissen

Only ZeroWater reaches a TDS of 000

Dissolved solids are solid materials that can completely dissolve in water. Think of minerals, salts and metals. It is possible to remove the dissolved solids from the water through filtration.

An increased TDS level (total dissolved solids) in drinking water affects the taste and appearance of the water. Testing water in laboratories is expensive. That’s why ZeroWater opted for an easy to perform at home test. Use the TDS meter supplied with the jug for this purpose. Would you like to do the TDS test before purchasing a filter system? Then buy a separate TDS meter in our shop.

TDS is the English abbreviation for Total Dissolved Solids, i.e., a sum of all solids dissolved in water. TDS is measured in ppm = parts per million.

The TDS value of drinking water throughout Europe varies greatly. We have measured values from 100 ppm to as much as 560 ppm. However, because there is a big difference between the values, ZeroWater-Europe asks all ZeroWater users to report their TDS values. You can find the TDS value of measurements in your area on our TDS measurement chart.

Many people filter untreated tap water with a simple water jug equipped with a carbon filter. Yet, there are still many particles left in the water. View the ZeroWater test results below for more information.

Die Tests: Urteilen Sie selbst

The effectiveness of the ZeroWater filter

Ergebnisse

Die Ergebnisse für Zerowaters 5-Stufen-Filter für anorganische Chemikalien, die gemäß den nationalen EPA-Vorschriften für primäres Trinkwasser aufgeführt sind, und für Verunreinigungen, die gemäß den EPA-Standards für sekundäres Trinkwasser aufgeführt sind, finden Sie hier.

Metalle

Diese Tabelle zeigt die Filtration von Metallen. Möchten Sie mehr über eine dieser Substanzen erfahren, klicken Sie auf den Namen, um mehr zu erfahren.

ZeroWater Brita Leitungswasser
PRO 20 LITER
GEFILTERTES WASSER
PRO 20 LITER
GEFILTERTES WASSER
PRO 20 LITER
UNGEFILTERTES WASSER
KUPFER 1.4 ppb 992 ppb 3069 ppb
QUECKSILBER < 0,5 ppb < 1 ppb 6.1 ppb
MANGAN < 1 ppb < 1 ppb 1101 ppb
ARSEN < 1 ppb 11.5 ppb 308 ppb
BLEI < 1 ppb 46,3 ppb 152 ppb
KADMIUM < 0,5 ppb < 1 ppb 309 ppb
CHROM < 1 ppb 31.5 ppb 302 ppb
THALLIUM < 0,5 ppb < 1 ppb 6 ppb

* die angegebenen Werte stammen aus einem Forschungsbericht der NSF

Anorganische Nichtmetalle

Diese Tabelle zeigt die Filtration von anorganischen Nichtmetallen. Möchten Sie mehr über eine dieser Substanzen erfahren, klicken Sie auf den Namen, um mehr zu erfahren.

ZeroWater Brita Leitungswasser
PRO LITER
GEFILTERTES WASSER
PRO LITER
GEFILTERTES WASSER
PRO LITER
UNGEFILTERTES WASSER
FLUORID 0.05 mg 7.8 mg 9.02 mg
NITRAT < 0.5 mg 26.08 mg 27 mg
CHLORINE 1.1 mg 630 mg 885 mg
NITRIT < 0.5 mg 1.3 mg 3 mg

* die angegebenen Werte stammen aus einem Forschungsbericht der NSF